Herzlich Willkommen bei

 
 



SingLust

... sind 4 Frauen, die sich irgendwann irgendwie singend über den Weg gelaufen sind und ihre Liebe zu ähnlichen Liedern erkannt haben:

(Foto: von links nach rechts)

Marion Pfau (Musik-  & Dipl. Heilpädagogin)

Birte Reuver (Dipl. Rhythmikerin, Musiklehrerin) 

Kirsten Lang (Dipl. Musik- & Tanzpädagogin)

Birte Hanefeld (Sprach- & Stimmtherapeutin, Gesangslehrerin)

 

 

Wir lieben es nicht nur, selbst zu singen, sondern lieben es auch, all die schönen Lieder, die uns auf unserem musikalischen Weg begegnet sind und die uns berührt haben, mit vielen anderen Menschen zu teilen.

Daher laden wir gerne immer wieder an bestimmten Terminen
(in der Regel einmal im Monat an einem Freitagabend) zum gemeinsamen lustvollen, gemütlichen, unkonventionellen und liebevollen Singen ein.
Im Gepäck haben wir viele Lieder aus der ganzen Welt (von Indien bis Afrika, von Finnland bis Russland,... einstimmig, mehrstimmig, Kanons u.v.m.)...
Im Vordergrund stehen soll die Lust und Freude am Singen in einer Gruppe, Notenkenntnisse und Chorerfahrung sind nicht erforderlich.

Wir leiten die Abende immer zu dritt.

Die Abende sind in sich abgeschlossen, daher sind NeueinsteigerInnen und Menschen, die nur ab und zu Zeit haben, ausdrücklich auch eingeladen.

 

...nächster Termin:

Freitag, 16.03.2018

 

Kulturhaus Eppendorf

Julius-Reincke-Stieg 13a

20251 Hamburg

 

Haltestelle Buslinie 20/25  Haltestelle Julius-Reincke-Stieg/Bethanien

 

19:30 Uhr - 22:00 Uhr

10,-€/8,-€ ermäßigt

 

Weitere Termine 2018:

04.Mai – BiB Altona

15.06. – Kulturhaus Eppendorf

17.08. – BiB Altona

21.09. – Kulturhaus Eppendorf

02. November – BiB Altona

21.12. – Kulturhaus Eppendorf  

 

Und hier gibt es einige Hörbeispiele von den vergangenen SingLustabenden:

Es saß ein klein wild Vögelein

Ja Dada/Shalom

Drömte mig en dröm i net

Grine Oygn

Ikaboyé

Hashivenu

Aven Roma

Vem kan segla

Maria durch ein Dornwald ging

Hare Hare Om Namoh

Ide Were Were

Si Dola Da

Om Namah Shivaya

Sa Kore Sam

Noyana

Ayerii Poné 

Khamoro

Om Tare Tuttare

Ganapati

Aye Kerunene

Al-Fatiha